Dorfleben

Mit einem Vereinsraum schafft der Verein eine Begegnungsstätte, die zu einem Dorfmittelpunkt und zu einem Ort des Austausches werden soll. Insbesondere soll der Raum den Kindern und Jugendlichen von Arzheim und der älteren Generation dienen. Zum umfangreichen Angebot werden gehören:

  • ein regelmäßiges Kursangebot für Kinder und Jugendliche (z.B. nähen, schnitzen, malen, kochen etc.)
  • ein regelmäßiges Generationencafè
  • ein regelmäßiger Eltern-Kind-Treff für Kinder bis 3 Jahre
  • ein regelmäßiger Spielenachmittag für Jung und Alt
  • ein sonntäglicher Frühschoppen
  • ein regelmäßiger Senioren-Tanz-Nachmittag
  • Dorfkino
  • saisonale Angebote wie z.B. Kerzen ziehen, Ostereier färben, Weidenkörbchen basteln etc.

 

 

Der Verein Tante Emma Arzheim e.V. wurde im September 2017 gegründet und auf dem Registerblatt VR 30612 beim Landauer Amtsgericht eingetragen.

Er ist ein gemeinnütziger Verein, der berechtigt ist Spendenbescheinigungen auszufüllen.

1. Vorstandvorsitzende ist Antje Röper-Kintscher, 2. Vorsitzender Gerhart Aichert, Kassenwart Katja Herzog und Schriftführer ist Jürgen Matthäß.

Der Vorstand von Tante Emma Arzheim e.V.

von links nach rechts: Jürgen Matthäß, Gerhart Aichert,

Katja Herzog, Antje Röper-Kintscher

 

 

Download
Satzung_e.V.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.5 KB